NFT-Marktplätze von Ethereum verzeichnen Volumen

Die 5 wichtigsten NFT-Marktplätze von Ethereum verzeichnen ein tägliches Volumen von über 1 Million Dollar

Während zwei der Top-Kryptowährungen da draußen, Ethereum und Bitcoin, in einem Bullenlauf weiter in Richtung 400 bzw. 11.000 Dollar klettern, gewinnt auch eine andere Branche insgesamt an Boden. Die Märkte für nicht fungible Token (NFT) haben es laut DappRader geschafft, ein tägliches Handelsvolumen bei Bitcoin Evolution von mehr als 1 Million Dollar zu erzielen, wenn man sich auf die Top 5 NFT-Marktplätze von Ethereum konzentriert.

Von 1 Million $ pro Woche auf 1 Million $ pro Tag

Das Team von DappRadar hatte diesen Meilenstein in Form eines Tweets mit einem Screenshot mitgeteilt, der zeigt, dass die Top 5 NFT-Marktplätze innerhalb von Ethereum es geschafft haben, ein kollektives tägliches Handelsvolumen von 1,03 Millionen Dollar zu erreichen.

Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken: Es gab eine Zeit innerhalb des NFT-Marktplatzes, in der ein Handelsvolumen von 1 Million Dollar pro Woche an sich schon eine Meisterleistung war. In dem Bericht von DappRadar vom September 2020, der erst letzten Monat veröffentlicht wurde, wurde hervorgehoben, dass die NFT-Märkte ein Volumen von mehr als 1 Million Dollar pro Woche hatten, was damals eine bemerkenswerte Leistung war.

Eine exponentiell wachsende Industrie

Dies macht deutlich, dass die NFT-Industrie insgesamt in eine Phase exponentieller Wachstumsraten eingetreten ist, denn bereits einen Monat später gelingt es der Branche, innerhalb von 24 Stunden das gleiche Handelsvolumen zu erreichen, das sie einst in einer ganzen Woche gewonnen hatte.

Was NFTs wirklich sind, sind einzigartige digitale Artikel, die innerhalb einer Blockkette ausgegeben werden. Dank der Verwendung einer eindeutigen Nummer für jedes Token können diese Elemente voneinander unterschieden werden. Eine der beliebtesten Formen von NFTs sind digitale Sammlerstücke, wie das berühmte Kryptospiel CryptoKitties. Ein anderer Anwendungsfall ist das virtuelle Land, wie es auf der Plattform Decentraland angeboten wird und solche, die es mögen.

Fortsetzung des prognostizierten Wachstums

Ein weiterer beliebter Anwendungsfall ist Kunst, die in Form von NFTs entwickelt und verkauft wird. Die Winklevoss Zwillinge, die Gründer der Zwillingsbörse Gemini, haben NFTs offen unterstützt. Tyler Winklevoss war sogar so weit gegangen, NFT-Enthusiasten zur Verwendung von NiftyGateway zu raten, obwohl er inoffiziell dazu verpflichtet ist, da es Teil der Gemini-Business Group ist.

Durch einen kürzlich erschienenen Bericht über NFTs war das DappRadar-Team zu dem Schluss gekommen, dass die Branche des digitalen Eigentums ein kontinuierliches Wachstum der Popularität und der allgemeinen Entwicklung laut Bitcoin Evolution erleben würde. Dies gelte insbesondere aufgrund der COVID-19-Pandemie und des damit einhergehenden sozialen Distanzierungsauftrags, so DappRadar.

In seiner Erklärung hob DappRadar hervor, wie aufregend die Einführung des digitalen Eigentums durch NFTs ist. Bald wird echtes digitales Eigentum eine alltägliche Sache sein, spekulierte das Unternehmen, wobei die Welt im Allgemeinen sich zu einem Leben dreht, das sich mehr auf seine digitalen Aspekte konzentriert.