22. Januar 2020

Wie man ein gesundes Blockchain-Ökosystem aufbaut

Einer der vielen Hüte, die ich trage, dient als Vorstandsmitglied der Boston Blockchain Association. Dies ist eine Industriegruppe, die sich der Schaffung eines gesunden Blockketten-Ökosystems verschrieben hat – zuerst in Boston, dann weltweit. Es ist schwierig, eine Blockkette im Vakuum herzustellen. Obwohl es sich um eine Technologie bei Bitcoin Code handelt, wird die gesamte eigentliche Arbeit persönlich erledigt – deshalb trifft sich unsere Gruppe jede Woche und veranstaltet jeden Monat öffentliche Meetups. Hier stellen wir die Verbindungen her, um eine lebendige Blockchain-Community aufzubauen.

Aufbau eines Blockchain-Ökosystems

Während eines vierteljährlichen Planungsgesprächs wurde mir klar, dass das, was wir gebaut haben, als Diagramm gezeichnet werden kann:

Das ist Bitcoin Code im Fortschritt

Die erste Notwendigkeit besteht darin, einfach zu erklären, was Blockchain ist. Diejenigen von uns, die sich für diese Technologie begeistern, müssen der Welt erklären, was sie kann, von Ihrem Chef bis zu Ihren Mitarbeitern und Ihren Eltern (zögern Sie nicht, unseren Bericht zu verwenden, Was ist Blockchain?).

Die zweite Notwendigkeit ist eine bessere Ausbildung unserer Schüler. Die meisten Hochschulen haben noch nicht einmal einen Blockchain-Lehrplan, geschweige denn Professoren, die die Technologie verstehen. Wir brauchen eine „Roadmap“, der die Lehrer folgen können, dann brauchen wir Leute, die die Lehrer „unterrichten“.

Eine würdige Organisation ist das Blockchain Education Network, das 60 lokale College-Zentren auf der ganzen Welt eingerichtet hat. Bei einer unserer Blockchain-Veranstaltungen erklärten Erick Pinos und Mel Vera von BEN, wie sie Studenten befähigen, ihre eigenen Blockchain-Clubs zu gründen, indem sie ihnen fertige Trainingsprogramme anbieten, von „Blockchain 101“-Kursen bis hin zu „Build Your Own Bitcoin Mining Rig“-Aktivitäten.

Regierung

Während ein freundliches regulatorisches Umfeld hilft (d.h. Regierungsbeamte, die die Technologie verstehen und unterstützen), kann eine lokale Regierung viel tun, um die Blockkette zu unterstützen, wie der Staat Wyoming gezeigt hat. Sie hat nicht darauf gewartet, dass die nationale Regierung ihre Maßnahmen ergreift; sie hat jetzt gehandelt, indem sie blockkettenfreundliche Gesetze geschaffen hat, um mehr Ressourcen und Talente aus der Industrie anzuziehen.

Da Blockchain buchstäblich die Zukunft des Geldes darstellt, dürfte sich eine Investition in die Technologie jetzt in Zukunft auszahlen. Nehmen wir die Region Zug, Schweiz, die frühzeitig in Blockchain investiert hat (sie war eine der ersten Gemeinden, die Zahlungen in Bitcoin akzeptiert hat): Sie ist heute die am schnellsten wachsende Technologiezentrale Europas.

Regierungen auf der ganzen Welt täten gut daran, sich daran zu erinnern: Eine investierte Bitcoin ist eine verdiente Bitcoin.

Unternehmen

In seinem ausgezeichneten Artikel How New York Become a Tech Town erzählt der Journalist Steve Lohr, wie New York Anfang der 2000er Jahre den Aufholprozess im Silicon Valley durchführte. Ein Wendepunkt kam, als die Stadt (vorgetankt mit Regierungs- und Bildungsunterstützung) Google dazu brachte, ein New Yorker Büro zu gründen.

New York spielte zu einer seiner Stärken: dem Werbegeschäft. Die Werbebranche, die sich traditionell auf die Madison Avenue konzentrierte, verstand, dass sie digital werden musste. Google verstand, dass es eine starke Werbeinfrastruktur brauchte. So entstand eine Partnerschaft zwischen New York und Google.

Aber du musst nicht New York sein. Während ich um die Welt gereist bin und Vorträge über diese Strategie gehalten habe, frage ich immer das Publikum: „Welche Stärken hat Ihre Stadt?“ Es gibt immer eine bestehende Branche, die von Blockchain profitieren kann, und es ist die Unterstützung der Unternehmen, die Innovatoren aufbauen müssen.